Vitamine

Vitamine sind an vielen Körperabläufen beteiligt, sodass ohne Vitamine weder Körperwachstum noch Regeneration noch Energiegewinnung möglich ist.
Vitamine sind flüchtige Gesellen, die sich durch Licht, Hitze, Säuren oder Laugen vertreiben lassen. Daher ist es gut, wenn wir unsere Nahrung möglichst naturbelassen verzehren.
Vitamine halten unseren Körper in einem gesunden Gleichgewicht. Sie arbeiten mit Enzymen, Mikro- und Makronährstoffen und Proteinen zusammen. Ihre Funktionen sind sehr vielfältig, sodass sie hier im Einzelnen nicht beschrieben werden können.
Vitamine werden in wasser- und fettlösliche Vitamine unterteilt.
Fettlösliche Vitamine sind A, E, D und K.
Alle anderen Vitamine sind wasserlöslich.
Da die Vitamine immer im Verbund zusammenarbeiten, ist es nicht sinnvoll, einzelne isolierte chemisch hergestellte Vitamine zu konsumieren. Die Pflanze dagegen hat immer das gesamte Paket an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen, den Enzymen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Mikro- und Makronährstoffen und ist in jedem Fall der Pille aus dem Laden vorzuziehen.